AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen fit4tip.ch

Grundsätzliches

fit4tip.ch wurde primär gegründet, um die Welt des Sportes und ihre Akteure näher zusammenzubringen. Zu den Akteuren gehören nebst den Sportlern auch Trainer, Vereine und sportbezogene Interessensgruppen. Bei fit4tip.ch handelt es sich um eine Sport-Community für jung und alt, egal welchen Sport-Niveaus. Im Mittelpunkt steht die Vielfalt von Trainingsmöglichkeiten durch dynamische Erstellung von Trainingseinheiten. fit4tip.ch soll jedem helfen, welcher in seiner gewünschten Sportart eine Ausübung in der Gruppe wünscht, aber trotzdem einen auf ihn zugeschnittenen Sportanlass sucht. Potenziellen Trainern soll eine Plattform zur Verfügung stehen, in welcher sie möglichst frei ihr Training definieren können. Um eine nützliche und seriöse Dienstleistung anbieten zu können, müssen aber Verhaltensregeln eingehalten werden.

Rechte und Pflichten

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung aller Angebote von fit4tip.ch
  2. fit4tip.ch wird auf Basis von einem Trinkgeld geführt. Die Teilnehmer (Sportler) honorieren die Dienstleistung (Trainings) anhand eines selbst gewählten Betrages. Es besteht dabei kein Bezahlungszwang.
  3. Die Registrierung von Trainer und Sportler auf fit4tip.ch ist kostenlos und unverbindlich.
  4. Die persönlichen Daten der Mitglieder von fit4tip.ch werden nicht weiterverwendet.
  5. Änderungen AGB: Das Mitglied nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorbehalten bleiben, und dass ihm diese in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Aus einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Impressums kann das Mitglied keine Rechte ableiten. Es gilt Schweizerisches Recht.

Trainer

  1. Alle Trainingszeiten sind auf der Webseite ersichtlich und werden durch die registrierten Trainer definiert. Diese können laufend angepasst und im Vorfeld kommuniziert werden.
  2. Gibt es eine Absage eines Trainings seitens Trainers (aufgrund Krankheit oder höherer Gewalt etc.), muss dies grundsätzlich mindestens 2 Stunden vor dem Trainingsbeginn den angemeldeten Sportler kommuniziert werden. Wird dies nicht gemacht, kann ebenfalls der Trainer von fit4tip ausgeschlossen (Profil wird deaktiviert) werden.

Rechnung

  1. Ein Trainer verpflichtet sich, gegenüber fit4tip.ch eine Abgabe von netto CHF 1 pro Teilnehmer (Sportler) des jeweiligen Trainings zu zahlen.
  2. Entschliesst sich der Trainer einen Sportraum über fit4tip zu Reservieren, müssen die in der Raumübersicht kommunizierten Preise ebenfalls durch den Trainer bezahlt werden.
  3. Die Rechnungsstellung erfolgt betragsabhängig periodisch und elektronisch.
  4. Die Rechnung wird mit der Rechnungsstellung zur Zahlung fällig und ist Netto innert der auf der Rechnung vermerkten Frist zu begleichen. Zahlt der Trainer nicht fristgerecht, mahnt fit4tip den Trainer. Fit4tip ist berechtigt, für jede Mahnung eine Gebühr zu erheben.
  5. Der Trainer verpflichtet sich, die Dienstleistungen von fit4tip nur soweit in Anspruch zu nehmen, als er zur fristgerechten Bezahlung der Rechnungen in der Lage ist.
  6. Reklamationen bezüglich der Richtigkeit der Rechnungsstellung haben innert fünfzehn (15) Tagen nach Erhalt der Rechnung schriftlich zu erfolgen, ansonsten gilt diese als akzeptiert.
  7. Unbezahlte Rechnungen können ungeachtet davon, ob eine Mahnung erfolgt oder nicht, ohne vorgängige Information zur Sistierung der Nutzungsberechtigung führen. Darüber hinaus behält sich fit4tip in diesen Fällen das Recht vor, jederzeit Trainern die Deaktivierung des Profils fristlos und einseitig vorzunehmen.

Sportler

  1. Für Schäden, welche das Mitglied im Zusammenhang mit der Teilnahme der Trainings erleidet, insbesondere für Schäden aus Unfällen, Verletzungen und Krankheiten, haftet weder fit4tip.ch noch der Trainer. Die Teilnahme an den Trainings erfolgt auf eigenes Risiko und eigene Verantwortung.
  2. Sie sind sich bewusst, dass mit körperlichem Training ein erhöhtes Verletzungs- und Beschwerderisiko verbunden ist. Sie schliessen deshalb gegenüber fit4tip.ch alle Haftungsansprüche, die aus allfälligen gesundheitlich-medizinischen Problemen als Folge des Trainings entstehen, ausdrücklich aus.
  3. Die Sportler haben körperlich gesund und fit zu sein. Sie übernehmen die Verantwortung für Ihr Training. Falls Sie dies nicht sind, konsultieren Sie Ihren Arzt und lassen sich bestätigen, dass Sie trainieren dürfen.
  4. Ein Training kann bis eine Stunde vor Trainingsbeginn durch den Sportler gebucht werden. Abmeldungen sind bis 3 Stunden vorher möglich Es ist nicht erlaubt, ohne Anmeldung über fit4tip an einem Training teilzunehmen. Wird dies nicht eingehalten oder der Sportler meldet sich nicht fristgerecht von einem Training ab, kann das Profil der Person deaktiviert werden.
  5. Angemeldete, aber versäumte oder nicht rechtzeitig abgesagte Trainings durch den Sportler können zur Ausschliessung dieser Dienstleistung führen (Profil wird deaktiviert).
  6. Die Mitgliedschaft ist persönlich und nicht übertragbar. Bei fit4tip.ch sind Personen ab vollendetem 13. Altersjahr zugelassen.
  7. Für den Verlust von Wertgegenständen während den Trainings wird nicht gehaftet.
  8. Die angebotenen Kurse und Trainings dienen lediglich der Gesundheitsförderung und körperlichen Leistungssteigerung und können nicht als Therapie verstanden werden.
  9. Getränke und andere Abfälle müssen nach jedem Training ordnungsgemäss entsorgt werden.

Kommentare ausgeblendet